Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Angstfreie Behandlung

SCHNELL, EINFACH & OHNE NEBENWIRKUNGEN

Angstfreie Behandlung

Lachgas ist eins der ältesten und bekanntesten Beruhigungsmittel und hat sich mittlerweile seit mehr als 150 Jahren bewährt. Unsere Praxis selbst setzt Lachgas nun seit mehreren Jahren erfolgreich ein. 

Viele Menschen haben Angst vor einer Narkose, da in ihnen beispielsweise durch das verlorenen Bewusstsein das Gefühl der Auslieferung entsteht.

Bei der Sedierung hingegen bleiben Sie als Patient ansprechbar und verlieren weder die Bewegungsfähigkeit, noch das Bewusstsein. Lachgas ist kein Narkosemittel, sondern ein Beruhigungsmittel und soll demnach beruhigend, entspannend sowie schmerzlindernd wirken. Zudem verschwindet die Wirkung nach der Behandlung rasch, sodass man nach kurzer Zeit wieder verkehrstüchtig sein kann.

Wann ist eine Lachgassedierung sinnvoll?

Wenn sie dem Patienten dient. Das hängt natürlich immer von der Behandlung und dem Charakter, bzw. dem Schmerzempfinden, des Patienten selbst ab. Durch eine Sedierung kann die Angst vor der Behandlung und den Schmerzen gemindert werden, wodurch die Behandlung einfach, schnell und effektiv verläuft.

Kann die Lachgassedierung bei Kindern vorgenommen werden?

Durch die große Patientensicherheit, die genauen Dosierbarkeit und die rasch abklingenden Wirkung, kann Lachgas auch bei der Behandlung von Kindern eingesetzt werden. Natürlich steht im Vorfeld ein aufklärendes Gespräch mit den Eltern, denn jeder Eingriff in den Körper kann Risiken mit sich bringen.

Wie läuft die Sedierung ab?

Das Gas Dickstoffmonoxid wird mit Hilfe eines sogenannten Flow-Meters mit Sauerstoff ver­mischt, um individuell die korrekte Dosierung einzustellen. Über eine Nasenmaske, die einen sanften fruchtigen Geruch hat, atmet der Patient nun das Gemisch ein. Es dauert nicht lange, bis sich ein angenehmes Gefühl ausbreitet: Denn Lachgas wirkt schnell. 

Wie sicher ist die Sedierung mit Lachgas?

Die Behandlung mit Lachgas hat eine sehr hohe Patientensicherheit und ist in vielen Ländern längst Alltag. In den USA ist sie Standard in der Zahnmedizin. Natürlich steht vorerst immer ein ausführliches Aufklärungsgespräch mit dem Patienten.    

Leistungen

Copyright 2020 MIG Medien & Technologie GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.
OK!