Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Umwelt-Zahnmedizin

Umwelt-Zahnmedizin

EINE GANZHEITLICHE ANSICHTSWEISE

Umwelt-Zahnmedizin

Die Umwelt-Zahnmedizin gehört zu den modernen und neuen Untersuchungsmethoden und beschäftigt sich mit der Verträglichkeit der verschiedenen eingesetzten Dentalmaterialien in Bezug auf den gesamten Körper.

Ziel ist es, die Belastung des Organismus durch die verwendeten Materialien gering zu halten. Was viele nicht wissen, ist, dass Krankheitserscheinungen wie Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, Antriebslosigkeit, Hautausschläge, etc. ihren Auslöser im Mund haben können.

Mit Hilfe der Umwelt-Zahnmedizin kann man solchen Ursachen auf den Grund gehen. Durch Blut- und Materialtests werden Unverträglichkeiten geprüft und können durch den Einsatz von neuen verträglichen Materialien gelindert, bzw. behoben werden.

Wie funktioniert eine solche Behandlung?

Am Anfang steht immer das ausführliche Patientengespräch. Hier werden genaue Beschwerden, Vorerkrankungen, Allergien, etc. mit dem Patienten besprochen. Im nächsten Schritt wird mit Hilfe einer Blutentnahme des Patienten eine Unverträglichkeit auf die im Mund enthaltenen Dentalmaterialien in einem Speziallabor geprüft. Manchmal ist es notwendig, auch eine Materialprobe zu entnehmen. Wird eine Unverträglichkeit festgestellt, sollte das Zahnmaterial in einer weiteren Behandlung ausgetauscht werden.

Woher weiß ich welches Material für mich geeignet ist?

Es gibt nicht "einen" verträglichen Stoff. Es wird getestet, welche Materialien für den Patienten am besten verträglich sind. Auch hier wird das Blut des Patienten auf die Reaktion von verschiedenen Dentalmaterialien getestet. So kann sichergestellt werden, dass die verwendeten Materialien dem Patienten helfen können.

Mit der Umwelt-Zahnmedizin kann also im Vorfeld eine Materialunverträglichkeit geprüft werden. So kann von Anfang an individuell das passende Material dem Patienten eingesetzt werden.

Copyright 2020 MIG Medien & Technologie GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.
OK!