Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Störherde

Wechselwirkungen zwischen Zähnen und dem menschlichen Organismus

Was sind Störherde?

Störherde sind potentielle Krankheitsherde, für die der Körper ständig Energie aufwenden muß, um sie in Schach zu halten, um weitergehende Schäden zu vermeiden. Durch das Vorhandensein von Giftstoffen, wie sie beispielsweise bei chronischen Entzündungen entweichen, werden in hoher Zahl freie Radikale verbraucht, die dann anderswo im Körper zur Bewältigung von Stress, Rauchen, Krankheit oder auch zur sportlichen Betätigung u.a. nicht mehr zur Verfügung stehen.

Hinzu kommt, daß in der Mundhöhle einige Akupunkturmeridiane verlaufen, so daß sich Erkrankungen in bestimmten Kieferbereichen entlang dieser Meridiane im Körper ausbreiten können.

Wo können sich Störfelder befinden?

Chronische, schmerzlose Entzündungen

(Zähne, Zahnfleisch, Restostitiden in Kieferbereichen früherer gezogener Zähne, Nasennebenhöhlen, Mandeln, Darm, Gallenblase, Appendix (Wurmfortsatz, Blinddarm), Urogenitalbereich.)

Schwermetalle

(z. B. in Zahnfüllungen, Zahnkronen, Teilprothesen.)

Tote, auch wurzelbehandelte Zähne

sowie erkrankte Zähne und Kieferbereiche in der Nähe von Akupunkturmeridianen.

Welche Folgen können Störfelder haben?

  • ● Herzerkrankungen

  • ● Lungen- und Nierenerkrankungen

  • ● Gelenkbeschwerden, rheumatische Beschwerden

  • ● Hautauschläge, Hautjucken

  • ● Schmerzen in einem Körperbereich, die sämtlichen Behandlungen widerstehen
  • ● Unklare chronische Entzündungen

  • ● Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Depressionen, Antriebslosigkeit

  • ● Kopfschmerzen, Konzentrationsschwäche, Schlaflosigkeit, Nervosität, Schwindel

  • ● Infektanfälligkeit

Diagnostik und Therapie von Störfeldern

Übliche schulmedizinische Methoden sind die erforderliche Basis, aber sie sollten ergänzt werden durch komplementärmedizinische Maßnahmen wie Applied Kinesiologie (AK), Ernährungsmedizin, Akupunktur, Homöopathie, Eigenbluttherapie u. a.

Seit einigen Jahren haben wir auch sehr päzise Ergebnisse mit umweltzahnmedizinischen Untersuchungen.

Copyright 2020 MIG Medien & Technologie GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.
OK!